Frosch - Armaturenbrett

alle Sprite-Modelle, vom Frosch bis zum MK IV

Moderator: Erich Leuschel

Antworten
erox800
Beiträge: 2
Registriert: 28. Jul 2019, 21:32

Frosch - Armaturenbrett

Beitrag von erox800 »

Hallo Zusammen

ich habe mir ein gebrauchtest Armaturenbrett für meinen MK1 von 1960 organisiert. Gerne möchte ich dieses wieder aufbereiten und bin auf der Suche nach einer Schablone, um die Löcher wie Zündschloss oder Tacho usw. original 1zu1 wieder bohren zu können.

Könnt ihr mir hierzu weiterhelfen?

Vielen Dank

Gruss R. Haensel
Josef Eckert
Beiträge: 231
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Frosch - Armaturenbrett

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo R. Haensel,
ich und vielleicht auch andere verstehe Ihre Frage nicht. Ein gebrauchtes Armaturenbrett hat doch schon alle Löcher für Tacho, Schalter, etc. Oder wo verstehe ich etwas falsch?
Gruß
Josef Eckert
erox800
Beiträge: 2
Registriert: 28. Jul 2019, 21:32

Re: Frosch - Armaturenbrett

Beitrag von erox800 »

Guten Abend Herr Eckert,
bei dem Armaturenbrett wurde die "original" Löcher zugeschweisst und neue Löscher gebohrt. :-(. Um das Armaturenbrett in den Originalzustand zurück zu setzten, suche ich eine Art Schablone, mit der ich die Originallöcher nachbohren kann.
(Ich finde leider keine Möglichkeit ein Bild hochzuladen, um ihnen das Armaturenbrett zur Verfügung zu stellen. :-))
Gruss Ralf Haensel
Josef Eckert
Beiträge: 231
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Frosch - Armaturenbrett

Beitrag von Josef Eckert »

Leider habe ich selbst keinen Sprite MK1. Aber schauen Sie doch am Besten bei einem Stammtisch in Ihrer Nähe vorbei. Dort gibt es sicher einen Sprite MK1 Besitzer der Ihnen erlaubt die Maße direkt an seinem Wagen abzunehmen. Es gibt bestimmt auch viele andere hilfreiche Tips. Es ist immer gut wenn man einen direkten Vergleich von Wagen zu Wagen hat.
Das wäre jetzt meine Vorgehensweise an Ihrer Stelle.
Gruss
Josef Ec kert
Antworten