Hardtop BN 6 7/

alle "großen" Healeys, vom ersten 100er bis hin zum BJ8

Moderator: Erich Leuschel

retro911
Beiträge: 122
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Hardtop BN 6 7/

Beitrag von retro911 » 5. Sep 2019, 12:41

hallo zusammen ,

bin leider reingefallen.

Hat noch irgendjemand bei Ebay Kleinanzeigen dieses Dach gekauft und nie erhalten ??

oder kennt jemand dieses Dach ??

Bild

Habe mittlerweile Kenntnis das der Typ 36 Betrugsanzeigen laufen hat.

Eine BN1 Scheibe mit Rahmen hat er damals auch angeboten . Ist ca. 3 Monate her .

beste Grüsse

ulf

BN7Flens
Beiträge: 41
Registriert: 26. Jun 2019, 00:40

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von BN7Flens » 10. Sep 2019, 19:47

Ich suche selber ein BN6/7 Hardtop, glücklicherweise bin ich über dieses nicht gestolpert. Aber auch von renomierten Firmen wird man übervorteilt, sage nur Lebach.
Viel Glück in dieser Sache
Gerd

retro911
Beiträge: 122
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von retro911 » 10. Sep 2019, 23:16

nun gut, oder auch nicht . Das Geld ist wohl futsch und nach neuesten Erkenntnissen hat der kollege nun ca 38 Anzeigen wegen Betrug an der Hacke . Wenn man ihn denn jemals finden sollte .

Aber egal .

Die Frage die sich mir nun stellt ist folgende :

Kann man zb. ein BT7 oder ein anderes four seater Dach, auf die Shrout von einem BN 6/7 anpassen ?

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass die Schalen alle gleich waren.

Es soll nur minimale Änderungen an den Fixierungspunkten bzw. an den Dichtungen gegeben haben ....

Hat da jemand verlässliche Infos . Ich würde ja glatt nochmal vorpreschen, wenn es nur den Hauch einer chance gäbe .

Soweit ich recherchiert habe sind BN 6/7 Dächer wohl sehr selten .

beste grüsse

ulf

Josef Eckert
Beiträge: 121
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von Josef Eckert » 11. Sep 2019, 10:04

Hallo Ulf,
es geht ein four seater Dach auf two seater anzupassen. Aber man brauchht eine neue passende Heckscheibe und einen neuen hinteren Alu-Rahmen für unter die Heckscheibe und ein paar kleine Anbauteile.
Aber es ist extrem schwer und geht nur im Rahmen einer Komplettrestaurierung des Hardtops. Wer noch kein Hardtop selbsst restauriert hat sollte es nicht versuchen, da er an einigen Fallstricken stolpern wird und die Kosten sind recht hoch für alle Hardtopersatzteile, die alle erst noch stark angepasst werden müssen.
Dann vielleicht lieber gleich ein Neues bei NICAL-Engineering kaufen und dort an den Wagen anpassen lassen, http://www.nicalengineering.co.uk/austin_parts.html
Gruß
Josef

retro911
Beiträge: 122
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von retro911 » 11. Sep 2019, 19:27

ok josef, herzlichen Dank

ich schrecke ja vor nix zurück, also auch nicht vor der Resto eines Hardtops .

Die info über die Teile die neu müssen war Gold wert.

nun kann ich die Kosten zusammenstellen was die Teile kosten ... und in naller Ruheein preiswertes Dach suchen .

Hast du im Internet auf Fotos schonmal diese komischen Keile auf der hinteren Shrout hinter der Schlosssäule gesehen ... kann das zum adaptieren sein ?

ich such nachher mal ein Foto .

retro911
Beiträge: 122
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von retro911 » 3. Okt 2019, 18:04

soo,

seit heute liegt so ein fourseater dach bei mir und wartet auf zuwendung .

werde berichten, wenn es interessiert .

Bild

Bild

Bild

Bild



beste grüsse
ulf

Josef Eckert
Beiträge: 121
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von Josef Eckert » 3. Okt 2019, 19:26

Hallo Ulf,
viel Spass. Ist eine Sche..arbeit. Da brauchts richtige Nerven und Geduld wenn es perfekt werden soll.

Gruss
Josef

retro911
Beiträge: 122
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von retro911 » 8. Okt 2019, 21:59

tag1 des dramas ist zuende :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

retro911
Beiträge: 122
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von retro911 » 9. Nov 2019, 20:38

Josef Eckert hat geschrieben:
11. Sep 2019, 10:04
Hallo Ulf,
es geht ein four seater Dach auf two seater anzupassen. Aber man brauchht eine neue passende Heckscheibe und einen neuen hinteren Alu-Rahmen für unter die Heckscheibe und ein paar kleine Anbauteile.
Aber es ist extrem schwer und geht nur im Rahmen einer Komplettrestaurierung des Hardtops. Wer noch kein Hardtop selbsst restauriert hat sollte es nicht versuchen, da er an einigen Fallstricken stolpern wird und die Kosten sind recht hoch für alle Hardtopersatzteile, die alle erst noch stark angepasst werden müssen.
Dann vielleicht lieber gleich ein Neues bei NICAL-Engineering kaufen und dort an den Wagen anpassen lassen, http://www.nicalengineering.co.uk/austin_parts.html
Gruß
Josef
also was soll ich sagen, Der Josef hatte natürlich recht . Es ist der allergrösste Scheixx den man sich denken kann , zumal wenn die Steckscheiben auch noch passen sollen.

Aber ich denke ich bin auf dem richtigen Weg . Die untere Leiste passt FAST . Das Alu ist relativ weich,obwohl es so ein verschachteltes Profil ist . Mit einer etwas dickeren Dichtung kann ich ggf. die untere Leite weiter benutzen .

Scheibe und Dichtungen kosten überschaubares Geld .

Irgebndwann wird es passen , glaube ich . :D :D

Bild

Bild

Josef Eckert
Beiträge: 121
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Hardtop BN 6 7/

Beitrag von Josef Eckert » 9. Nov 2019, 23:25

Hallo Ulf,
die Speere an den vorderen Kotflügeln sind falsch herum montiert.
Gruß
Josef

Antworten