Chromringe Schlussleuchten BN/BT

alle "großen" Healeys, vom ersten 100er bis hin zum BJ8

Moderator: Erich Leuschel

Antworten
BN7Flens
Beiträge: 48
Registriert: 26. Jun 2019, 00:40

Chromringe Schlussleuchten BN/BT

Beitrag von BN7Flens »

Hallo, zu dem Thema habe ich nichts gefunden. Nach der Restaurierung habe ich die Chromringe der BN/BT Schlussleuchten mit erheblichen Zeitaufwand und Schnur und noch weichen Gummis montiert bekommen. Nun nach Glühlampenwechsel das ganze noch mal von Vorne. Gibt es da einen Trick oder Werkzeug? So lange wie ich können die im Werk nicht gebraucht haben.
Beste Grüße,
Gerhard
Josef Eckert
Beiträge: 292
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Chromringe Schlussleuchten BN/BT

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo Gerhard,
reibe den Gummi mit Gummifett (Red Rubber Grease von Penrite nehme ich da immer ) oder Vaseline ein.
Dann mache Dir einen Plastikspatel aus festem Kunststoff wie ein kleiner Schraubenzieher.
Dann das Glas auf der Seite wo man schlecht drankommt schon eindrücken und unter mäßigem Druck mit dem Plastikspatel die Gummilippe um das Glaskante ziehen.Wenn es nicht weitergeht, dann druck etwas nachlassen. Kein richtiger Schraubenzieher verwenden. Man rutscht da schnell ab und dann hast Du einen Kratzer im Lack. Da würde ich mich dann sehr ärgern.
Ich brauch da auch schon mal 2 bis 3 Versuche. Aufpassen dass die Gummilippe nicht einreißt
Gruß
Josef
BN7Flens
Beiträge: 48
Registriert: 26. Jun 2019, 00:40

Re: Chromringe Schlussleuchten BN/BT

Beitrag von BN7Flens »

Hallo Josef,
danke für den Hinweis. Das Glas ist eigentlich einfach einzusetzen. Probleme habe ich dann mit dem Chromring. Durch das Glas
ist die Gummilippe schon nicht mehr so flexibel. Werde aber es aber noch mal so versuchen. Beim ersten Mal habe einen Faden eingezogen (wie bei der Scheibenmontage), aber da war das Gummi noch weicher.
Schönen Sontag,
Gerhard
Josef Eckert
Beiträge: 292
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Chromringe Schlussleuchten BN/BT

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo Gerhard,
entschuldige, ich meinte die Chromringe. Die Gläser sind ja auch kein Problem.
Mit Faden habe ich es noch nie problert. Ich kann mir aber vorstellen, dass sich der Faden in den Gummi schneidet.
Gruß
Josef
Antworten