Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Suche und Verkauf von Fahrzeugteilen

Moderator: Erich Leuschel

retro911
Beiträge: 126
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von retro911 »

wie oben bereits beschrieben, suche ich einen Spannverschluss . Rechts oder links ist glaube ich egal. Und Soft-oder Hardtop wohl auch .

Zumindest sehen die am Softtop genau so aus wie der Eine am Hardtop.

Danke im Voraus .

bester Gruss

ulf
Josef Eckert
Beiträge: 151
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo Ulf,
es ist beides nicht egal.
Du musst schon genau angeben was Du brauchst und für welchen Fahrzeugtyp.
Warum kaufst Du nicht zwei neue links und rechts, damit es auch vernünftig ausschaut?
Gruß
Josef
retro911
Beiträge: 126
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von retro911 »

josef danke,

ok, ich schau dann morgen nochmal genauer nach.

ich brauche eine der beiden spannverschlüsse für das hardtop am vorderen dachpfosten .

ob rechts oder links kann och erst morgen sagen . 😂😂😂😂

zum neukaufen :

ja, es gibt dinge die sollte man man neu kaufen .

es gibt aber auch dinge, die verleihen dem auto charakter .

einem 60 jahre altem auto darf man ansehen, dass es 60 jahre alt ist .

das hat nichts mit sparen oder mit geiz zu tun , es ist mein anspruch bei so einem alten auto nur wirklich das durch neuteile zu ersetzen was unumgänglich ist .

in wie weit das dann nicht " vernünftig " ausschaut muss jeder für sich entscheiden ...

ich pesönlich hasse diese überrestaurierten autos die besser oder originaler als neu, mit überbordendem chrom und centimeter dick lackiertem neuem leder auf irgendwelchen treffen dastehen .
leder muss abgewetzt und bestenfalls auch veblichen sein.
die dinger müssen funktionieren , mit dem alten angegammelten teilen , wenn diese nich unrettbar waren .

restaurieren heisst für mein verständnis nicht wegwerfen und neu kaufen .

aber jeder wie er mag .

beste grüsse ulf
Josef Eckert
Beiträge: 151
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von Josef Eckert »

Man kann, und ich mache das fast grundsätzlich, vergammelte, angerostete Teile neuverchromen.
Auch bei anderen Teilen ist der Grad zwischen Patina und vergammelt sehr schmal. Ich sehe sehr selten schöne Patina, aber viel zu oft Gammel an Fahrzeugen.
Ich sammle regelrecht Originalteile, aber sie müssen noch schön anzuschauen sein, sonst werden sie wieder schön gemacht.
Das ist viel schwerer als den alten Plunder in schlechtem Zustand wieder einzubauen.
Gruss, Josef
retro911
Beiträge: 126
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von retro911 »

josef.

ja, man kann alte Teile neu verchromen ... muss man aber nicht.

Entweder wir zwei sind sehr nahe beieinander oder wir sind meilenweit von einander entfernt. Wir werden sehen ... wenn Du weiterhin mitschreibst .

Das ideale alte Auto ist für mich in einem technisch einwandfreiem Zustand . Der optische Eindruck sollte dem alter des Autos entsprechen .
Gammel ist mir wie dir fremd, oder besser gesagt : nicht akzeptabel ..

So ist für mich ein schlechter durchpolierter , aber dafür erster Lack, viel erstrebenswerter als eine makellose Neulackierung. Ebenso altes ggf.auch rissiges leder , welches vor weiterem Verfall bestmöglich geschützt wird . Somit auch gern alter Spannverschluss. Neue Teile hab ich in den letzten Monaten leider schon genug für das Auto kaufen müssen .

Alter chrom mit Pickeln muss mMn nicht neu gemacht werden . Sowas darf bleiben, kann man ggf. auch auspolieren und versiegeln . Es verleiht dem Auto eine Seele . Oder das Auto sagt dem Betrachter : hey ich habe schon in den 60 Jahren meines lebens einiges mitgemacht . Ich nenne es Lachfalten .

So habe ich z.B. nicht lange überlegen müssen, die etwas verbeulten und im chrom nicht mehr perfekten Sprite Overrider fertig zu machen und die makellosen Dinger von aHead4Healeys nicht dranzuschrauben .

Ebenso wird das Hardtp sicher nicht perfekt ... es wird dem Alter entsprechend . Einen Innenhimmel wird es zB. nicht geben . Hatten die Rally Autos sicher auch nicht. wenn doch, so what ??

So eine Einstellung muss jetzt nicht jedem gefallen , aber in meinen Augen ist Patina so zu verstehen , dass die Spuren des Gebrauchs bestmöglich erhalten bleiben .

Neuverchromen gehört für mich nicht unbedingt dazu . Dinge neu zu kaufen sowieso nur, wenns nicht anders geht, oder der sicherheitsrelevant ist .

Bild
mein Traum, genau so .... incl. der Mädels . ( Aber ich hab ja schon zwei von der Sorte ).

Bild
mein Anspruch an die Sachen die man machen muss .
Josef Eckert
Beiträge: 151
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von Josef Eckert »

Gelb chromatieren (gelb verzinken) hat es damals nicht gegeben.
Würde ich nie machen. Sieht m.E. Sche..e aus.

Bei Austin-Healeys immer nur blau neu verzinken.
Aber ich verstehe auch Deine Logik nicht. Rostige, pickelige Chromteile ja, rostige Schrauben und Kleinteile nein! Wie passt das zusammen?
Aber ich hatte nie solche Probleme. Meine Austin-Healeys waren so schrottig als ich sie gekauft habe. Einer war Zustand 5-, der andere ausgebrannt und am Sprite mussten wegen Durchrostungen 40% aller Blechteile vollkommen restauriert/ersetzt werden. Da ist dann weder der Lack noch Innenverkleidungen, noch Stoßstangen ohne vollkommene Neuaufarbeitung zu retten. Dafür habe ich Motor, Blechteile mit den richtigen Nummern original und sämtliche Nebenaggregate wie Lichtmaschine, Anlasser, Blinkerrelais, so original, dass sogar das Datum darauf stimmt, ein paar Wochen vor dem Wagen gebaut.
Gruß
Josef
retro911
Beiträge: 126
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von retro911 »

Josef Eckert hat geschrieben:
12. Okt 2019, 12:23
Gelb chromatieren (gelb verzinken) hat es damals nicht gegeben.
Würde ich nie machen. Sieht m.E. Sche..e aus.

Gruß
Josef

Ok, Josef.
Da haben wir den Salat . Ich würde nie blau verzinken lassen, egal was original war . MMn. sieht blau verzinken scheixxe aus .

Wie kommen wir jetzt wieder zusammen ???

ganz einfach :

Jedem so , wie es ihm gefällt . Und dem , dem das Auto gehört, dem muss es gefallen .

Ich lege keinen Wert auf Nummerngleichheit . oder auf das Alter eines Relais . egal wo.

Ich lege wert auf absolute Betriebssicherheit, und ein halbwegs gepflegtes Erscheiningsbild , egal wie alt das jeweilige Auto auch sein mag.

Da kann ein neues Relais, mit falschem Datum recht hilfreich sein , ein neuer Lack jedoch nicht .

Wir fahren hier alle unsere Autos , egal wo, auch zum Markt oder ins Kino oder ins Restaurant . Nächstes Jahr gehts z.B. wieder nach Goodwood .

Geh da mal über den Parkplatz und schau, was da für geniale Autos mit pickeligem chrom rumstehen .


Heute haben wir zB. unseren 911er Targa , einer lieben Freundin geliehen, weil sie mal wissen wollte wie sowas fährt ..

Das Auto ist nicht nicht gammelig, oder gar ungepflegt...es gibt sogar ein üppiges Wertgutachen , aber es ist eben ein NUR ein Auto .

Über einen Kratzer mehr hätte ich sicher nur gelacht .

Josef, jetzt schnall dich an :

ich lasse den Healey gerade in ( dark ) BRG mit einem ordentlichem Schuss Mattpaste lackieren ... damit die 60 Jahre alte Karre nicht so glänzt wie ein neuer Opel .

https://www.handelsblatt.com/auto/nachr ... rLuATF-ap3

ggf. stimmt dich der Link ja etwas versöhnlicher . :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Josef Eckert
Beiträge: 151
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von Josef Eckert »

Nichts für ungut. Ich wollte nur verstehen, warum es keine neuen Spannverschlüsse sein dürfen. Hab es aber nicht verstanden.

Ich habe noch einen fast 50 Jahre alten Mercedes der fast makellos ist mit glänzendem Originallack, Originalchrom ohne Pickel, nur 70 000 km bisher gelaufen. Fahrzeugbewertung 1-. Muss der jetzt Gebrauchsspuren und Patina bekommen, obwohl er praktisch noch keine hat?
Gruss
Josef
retro911
Beiträge: 126
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von retro911 »

Josef Eckert hat geschrieben:
13. Okt 2019, 02:57
Ich wollte nur verstehen, warum es keine neuen Spannverschlüsse sein dürfen. Hab es aber nicht verstanden.
Josef, es DÜRFEN neue Spannverschlüsse sein. MÜSSEN aber nicht, solange es gebrauchte gibt .

Inwieweit die Dinger vom Hardtop zum Softtop jetzt unterschiedlich sein sollen, ( mal von der Form des Spanners abgesehen ) habe ich leider auch noch nicht entdeckt .

Bild

Bild

Bild

Zu deinem Mercedes ... :

Nein, der MUSS keine Gebrauchsspuren und Patina bekommen , wenn es DIR nicht gefällt. Wenn er jedoch benutzt wird, werden sich diese Spuren aber sicher nach ein paar Jahren zeigen .
Jeder wie er mag, schrieb ich doch oben schon .

Ich habe auch noch einen 50 Jahre alten Elfer den ich vor 20 Jahren mal selbst restauriert habe . Der hat auch jetzt wieder Gebrauchsspuren und Patina , weil wir ihn einfach 20 Jahre benutzt haben .
Bild

Bild

Bild

Bild

bester Gruss
ulf
retro911
Beiträge: 126
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Suche Spannverschluss vorne für Verdeck oder Hardtop

Beitrag von retro911 »

Off topic :

Liesst hier wider erwarten noch ein Admin oder Moderator mit ?

Dann könnte das Thema ggf. an einen Platz verschoben werden, wo auch jemand liesst der mit mit den Spannern nichts am Hut hat .

danke und beste Grüsse

ulf
Antworten