Und noch ein neuer.....

Mitglieder stellen sich vor

Moderator: Erich Leuschel

Antworten
wedgev8
Beiträge: 8
Registriert: 29. Sep 2021, 20:15

Und noch ein neuer.....

Beitrag von wedgev8 »

Hallo Zusammen!
Meine Frau und ich haben sich ein neues Hobby gegönnt. Nachdem wir das Motorradfahren aus Sicherheitsgründen letztes Jahr an den Nagel gehängt haben, alle Kinder groß sind und das Haus fertig gebaut ist, muss eine neue Beschäftigung her.
Ende der Achtziger habe ich mit der Schrauberei an englischem Rost begonnen. Das ging vom Triumph Spitfire, über GT6, TR4, TR6, TR7 bis hin zum TR8. Letzterer ist ca.2009 verkauft worden.
Danach war erst mal Ruhe in der Garage.
Ein großer Healey hat mich parallel aber schon immer fasziniert und ist jedoch meist aus finanziellen Gründen nie in Frage gekommen. Aber jetzt.....
Einige haben wir uns angesehen, diverse auch nur anhand von Fotos beurteilt und wurden nicht wirklich fündig. Ein echter Einser oder Zweier sollte es nicht sein. Hätte das Budget gesprengt.
Ein Dreier oder wenn der Preis stimmt auch ein guter Vierer sind aber kaum zu finden, zu sehr verbastelt, zu sehr verspachtelt oder zu teuer.
Fündig geworden sind wir aber dann doch noch. Und zwar in Californien. Und das ganze rein nach Fotos und Beschreibungen. Ich weiß, die Amis sind wahre Spachtelkünstler, und es besteht eine kleine Rest-Chance für einen Griff ins Klo. Aber wir sind optimistisch und voller Hoffnung.
Zumindest hat der Preis gestimmt, und wenn es schief läuft steht das MIG und WIG bereit.
Und JA, ich weiß, Karosseriearbeiten am Healey gehören zur Königsklasse.....
Aktuell beefindet sich unser Schwein noch in LongBeach im Hafen und geht Anfang nächster Woche auf Seereise. Wenn er hier ist werde ich gerne weiter berichten.

P.S. Viel los ist hier im Forum ja leider nicht, da bin ich vom Land Rover Forum Anderes gewöhnt.
Hoffe hier tut sich noch was.
Josef Eckert
Beiträge: 200
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Und noch ein neuer.....

Beitrag von Josef Eckert »

Mein Beileid.
Ich hoffe Du hast nicht viel dafür bezahlt.
Hab das vor 30 Jahren so mit einem Jagusr XK120 gemacht. Ich konnte ihn gottseidank wieder ohne großen Verlust verkaufen, da ich ihn gelagert hatte und die Prrise damals gestiegen waren.
Gruß
Josef
wedgev8
Beiträge: 8
Registriert: 29. Sep 2021, 20:15

Re: Und noch ein neuer.....

Beitrag von wedgev8 »

Ja, ein hohes Restrisiko bleibt bestehen. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Seit über 4 Wochen ist er jetzt unterwegs. Von Long Beach rauf nach Oakland dann wieder runter nach Panama, durch den Kanal und dort steht er jetzt auch schon 2 Tage auf der Golf-Seite.
Aber heute Nacht soll es weitergehen nach Antwerpen und danach Bremerhaven. Am 18. hoffe ich kommt der Container an.
retro911
Beiträge: 148
Registriert: 16. Jun 2019, 23:16

Re: Und noch ein neuer.....

Beitrag von retro911 »

glückwunsch ... alles wird gut .

wenns auch mal fast 3 jahre und ein paar euros dauern kann.

machen ist wie wollen , nur cooler .

Bild

Bild
wedgev8
Beiträge: 8
Registriert: 29. Sep 2021, 20:15

Re: Und noch ein neuer.....

Beitrag von wedgev8 »

Aktuell ist er mitten im Atlantik.
Befindet sich auf der MSC Amalfi und ich glaube er ist seekrank.
Rechts oben im Kanal, da ist er.
Dateianhänge
cerro-luisa00001 (2).jpg
cerro-luisa00001 (2).jpg (125.21 KiB) 911 mal betrachtet
wedgev8
Beiträge: 8
Registriert: 29. Sep 2021, 20:15

Re: Und noch ein neuer.....

Beitrag von wedgev8 »

Neuigkeiten!! Nach fast 2 Monaten Reise über die Weltmeere (Long Beach - Oakland - Rodman - Colon - Cristobal - Kingston - Antwerpen - Bremerhaven) ist er zwischen den Tagen in unserer Garage angekommen.
Zustand ist wie vom Verkäufer beschrieben. Die Angebotsfotos waren natürlich ein wenig aufgehübscht aber im großen und ganzen ein solider Wagen mit überschaubaren Restaurationsanforderungen. Motor läuft sehr schön rund als ob die Vergaser letzte Woche eingestellt wurden. Probefahrt ist jedoch noch nicht möglich da Reifen morsch, Bremsanlage fragwürdig und Kupplung trennt nicht.
motor.jpg
motor.jpg (85.9 KiB) 348 mal betrachtet
Zu Hause 2.jpg
Zu Hause 2.jpg (220.52 KiB) 348 mal betrachtet
Leider muss er jetzt erst mal warten, da ich noch den Dachbodenausbau beenden muss und zur Zeit die Garage eh zu kalt ist.
Guido
Beiträge: 2
Registriert: 7. Okt 2021, 14:53

ich hab auch was aus Übersee geholt

Beitrag von Guido »

....und zwar aus Kanada. War ein Auto, dass gar nicht inseriert war. Ist ne lange Geschichte. Der Besitzer des Wagens war überraschend verstorben, so hat mir die Witwe das Auto angeboten.
Sorry, ja, das ist kein Healey aber der Grund, warum Healey auf den Plan kam........
Wer weiß was das für ein Auto ist?

Gruß aus Stuttgart
Dateianhänge
IMG_20211001_170350.jpg
IMG_20211001_170350.jpg (50.06 KiB) 327 mal betrachtet
Josef Eckert
Beiträge: 200
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Und noch ein neuer.....

Beitrag von Josef Eckert »

wedgev8 hat geschrieben:
6. Jan 2022, 09:29
Neuigkeiten!! Nach fast 2 Monaten Reise über die Weltmeere (Long Beach - Oakland - Rodman - Colon - Cristobal - Kingston - Antwerpen - Bremerhaven) ist er zwischen den Tagen in unserer Garage angekommen.
Zustand ist wie vom Verkäufer beschrieben. Die Angebotsfotos waren natürlich ein wenig aufgehübscht aber im großen und ganzen ein solider Wagen mit überschaubaren Restaurationsanforderungen. Motor läuft sehr schön rund als ob die Vergaser letzte Woche eingestellt wurden. Probefahrt ist jedoch noch nicht möglich da Reifen morsch, Bremsanlage fragwürdig und Kupplung trennt nicht.motor.jpg
Zu Hause 2.jpg

Leider muss er jetzt erst mal warten, da ich noch den Dachbodenausbau beenden muss und zur Zeit die Garage eh zu kalt ist.
Ist das Rost am Dogleg vor dem Hinterrad?
Gruß
Josef
Antworten