Kolben Healey 3000

alle "großen" Healeys, vom ersten 100er bis hin zum BJ8

Moderator: Erich Leuschel

Antworten
Centurion
Beiträge: 33
Registriert: 23. Okt 2023, 09:41

Kolben Healey 3000

Beitrag von Centurion »

Hallo Healey Gemeinde,

auf der Suche nach Kolben für meinen Motor habe ich mit dem günstigsten Angebot angefangen und mir Kolben von der Fa. Bastuck bestellt. Ich habe recht moderne 4-Ring Kolben erhalten, mit 3 Verdichtungsringen und einem leistungsstarken Ölabstreifring. Die matt-graue und stellenweise leicht porige Oberfläche irritiert mich etwas. Bei den Kolben handelt es sich um eine Anfertigung für die Fa. Bastuck, sprich Eigenmarke. Es ist die Bezeichnung BAS M401AH eingegossen. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht oder etwas bezüglich der Qualität gehört?
Und vorweg, Hepolite-Nüral Kolben sind in meiner Größe nicht aufzutreiben.

Grüße
Erwin
Zuletzt geändert von Centurion am 7. Mär 2024, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Josef Eckert
Beiträge: 517
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Kolben Healey 3000

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo Erwin,
ein Freund von mir ist Motorenbauer und wir bauen mehrere Austin-Healey Motoren im Jahr auf. Ich besorge die Teile, er macht dann die eigentliche Arbeit. Ich kenne die Firma BAS nicht und kann zu diesen Kolben erstmal nichts sagen.
An "Normal-Kolben", also keine Rennkolben, gibt es meines Wissens aktuell nur noch Kolben der Fa. KING/COUNTY. Die Kolben sind kein High-Tech-Produkt, aber ganz OK für den Strassenbetrieb. Nur muss man die Kolben genau vermessen, bevor die Zylinder gebohrt werden. Die Maße der Kolben können leicht von den Soll-Massen abweichen, was dann durch angepasste Zylinderbohrung ausgeglichen wird.
Ich kaufe die Kolben und Lagerschalen für die Motoren der großen Healeys bei AH Spares. Da habe ich auch noch nie Probleme mit der Qualität gehabt. Mir sind auch keine Probleme mit den verbauten KING/COUNTY Kolben bekannt. Wir machen so im Jahr 4 bis 6 Austin-Healey Motoren, große und kleine.
Bei den 6 Zylinder Motoren gibt es eigentlich nur Probleme wenn die Korrossion weit fortgeschritten ist, Ölkanal zum Wasserkanal durchgebrochen und Ablagerungen in der Ölgallerie, die dieausreichende Schmierung an den äußeren Lagern verhindern. Die Kipphebelwelle und Kipphebel (neu bebuchst) sollte auch unbedingt neu sein. Aber das ist ein anderes Thema.
Gruß
Josef
Some think they know, I prefer those who know to think ( Sir Leonard Lord )
Centurion
Beiträge: 33
Registriert: 23. Okt 2023, 09:41

Re: Kolben Healey 3000

Beitrag von Centurion »

Hallo Josef,

danke für die Info. Ergänzend noch die Info, es gibt auch noch JP Kolben. Verkauft werden die von der Fa. Limora. Es handelt sich um einen "4-Ring" Kolben mit 3 Verdichtungsringen und einem sehr modernen leistungsstarken 2-teiligen Ölabstreifring.

Grüße
Benutzeravatar
Josef Eckert
Beiträge: 517
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Kolben Healey 3000

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo Erwin,
JP Kolben sind aber Rennkolben für Verdichtung 9:1, original 8,5:1.
Würde ich für den normalen Strassenverkehr nicht machen. Das gibt dann zusätzliche Probleme (Temperaturhaushalt, Nachdieseln)
Gruß
Josef
Some think they know, I prefer those who know to think ( Sir Leonard Lord )
saupe
Beiträge: 22
Registriert: 11. Jun 2019, 18:16

Re: Kolben Healey 3000

Beitrag von saupe »

Hallo,
ich habe mal gehört, dass Kolben von irgendeinem Volvo passen sollen, ist das möglich?
Grüße Horst
Benutzeravatar
Josef Eckert
Beiträge: 517
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Kolben Healey 3000

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo Horst,
dass Kolben von einem Volvo passen halte ich für eine Mär.
Wenn das so wäre, wären die Briten da auch schon aufgesprungen und würden diese verwenden/anbieten.
Meine Freunde in England kennen da auch keine Lösung und verwenden die von AH Spares oder Ahead4Healeys angebotenen Kolben.
Gruß
Josef
Some think they know, I prefer those who know to think ( Sir Leonard Lord )
Centurion
Beiträge: 33
Registriert: 23. Okt 2023, 09:41

Re: Kolben Healey 3000

Beitrag von Centurion »

Hallo Josef,

ich dachte die 3000er haben original eine Verdichtung von 9 : 1. So steht es zumindest im Werkstatthandbuch (deutsche Übersetzung). Verdichtungserhöhung macht man eigentlich nicht mit Kolben, sondern am Zylinderkopf.

Grüße
Benutzeravatar
Josef Eckert
Beiträge: 517
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Kolben Healey 3000

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo Erwin,
Stimmt, Du hast Recht. Ich war der festen Meinung 8,5:1 ist richtig. Ich gelobe Besserung.
Gruß
Josef
Some think they know, I prefer those who know to think ( Sir Leonard Lord )
Antworten