Auspufffarbe BJ8

alle "großen" Healeys, vom ersten 100er bis hin zum BJ8

Moderator: Erich Leuschel

Antworten
wedgev8
Beiträge: 80
Registriert: 29. Sep 2021, 20:15
Wohnort: Kerpen

Auspufffarbe BJ8

Beitrag von wedgev8 »

Hallo in die Runde. Der Einbau des Auspuffsystems steht an.
Im Concours guide von den Amis steht zu lesen, dass die originalen Anlagen wohl schwarz lackiert waren.
Da mein Restaurationsobjekt noch die originalen (zumindest von der Form her) "bomb Type" Schalldämpfer drunter hatte und diese nicht durchrostet sind möchte ich die auch wieder montieren. Sie wurden gestrahlt und Zinkgrundiert.
Welchen Farbton nimmt man nun? Schwarz? Bis zu den Endrohren?
Gibt es evtl. noch Fotos von Werksauslieferungen?
Benutzeravatar
Josef Eckert
Beiträge: 517
Registriert: 10. Jun 2019, 19:37

Re: Auspufffarbe BJ8

Beitrag von Josef Eckert »

Hallo Thomas,
ich glaube die meisten haben Edelstahl-Auspuffanlagen verbaut. Ich hab auch bei jeder Restauration gleich Edelstahl verbaut und jeweils den Auspuff unlackiert belassen. Original ist matt schwarz lackiert. Nur das hält nicht lange und sieht bald schrecklich aus wenn der Lack teilweise verbrannt, teilweise abgeblättert ist.
Einen Original-Auspuff gibt es auch heute nicht mehr für Geld und gute Worte zu kaufen oder auf einem Teilemarkt zu finden. Das Gleiche gilt für z.B. originale Zylinderköpfe für die Austin-Healey 100 die nicht gerissen sind. Da sind sich sogar die Concours-Juroren einig, dass ein neuer Aluminium-Zylinderkopf keinerlei Abzug bedeutet.
Ich bin ja selbst sehr aktiv im Concours gewesen als National Concours Secretary im Austin-Healey Club UK und hab dort viele Jahre den National Concours organisiert und auch die Austin-Healeys bewertet.
Wir haben über unlackierte (Edelstahl-) Auspuffanlagen weggesehen und keinerlei Abzug erteilt.
Dagegen sollte die hintere untere Abschlusslippe an der hinteren Shroud schwarz lackiert sein und auch das "Kreuz" hinter der Kühleröffnung von vorne. Und natürlich der hintere Teil des Chromgrills bei den 3000 MK2 und MK3 silber lackiert. Aber das sind auch nur Kleinigkeiten, die wenig an der Gesamtbewertung ausmachen.
Hier in Europa sind wir nicht so superpingelig wie unsere US Freunde. Die übertreiben meines Erachtens gewaltig mit Ihrer übergenauen Bewertung. Concours ist bereits schon ziemlich in Verruf geraten, da viele hauptsächlich durch Pebble Beach und sonstige Hochglanzveranstaltungen mit Ohrreiniger-polierten Fahrzeugen erfahren, aber nicht was eine Marken-Concours-Veranstaltung ausmacht. Es geht eigentlich darum, dass die Autos so erhalten werden wie sie ursprünglich mal waren und nicht zu einem individualisierten personalisierten Bastelertraum verkommen und mit modernem Schnickschnack vollgeladen werden. Man sollte ja noch hin und wieder an einem Wagen noch sehen können, wie die originalen Austin-Healey früher einmal waren. Ich bin subjektiv verblendet ich weiß, aber damit kann ich leben.
Ich liebe es ein Auto wieder so weitgehendst aufzubauen wie es einmal vom Band gelaufen ist.
Meine Austin-Healeys haben die originalen Diagonalreifen montiert. Für mich praktisch, da es mir auch gut gefällt und das FahrVerhalten weit weniger schlecht ist wie immer propagiert. Im Vergleich mit modernen Radialreifen kann ein heutiger diagonalreifen ganz gut mithalten, zumindest auf trockenen Strassen. Und das Fahrverhalten ist weicher und das Auto hat dem Charme der 50er/60er Jahre.
Gruß
Josef
Some think they know, I prefer those who know to think ( Sir Leonard Lord )
wedgev8
Beiträge: 80
Registriert: 29. Sep 2021, 20:15
Wohnort: Kerpen

Re: Auspufffarbe BJ8

Beitrag von wedgev8 »

Nicht für Geld und gute Worte, aber demnächst unter meinem BJ8 Sofa. ;)
muffler-min (1).jpg
muffler-min (1).jpg (54.45 KiB) 5116 mal betrachtet
wedgev8
Beiträge: 80
Registriert: 29. Sep 2021, 20:15
Wohnort: Kerpen

Re: Auspufffarbe BJ8

Beitrag von wedgev8 »

Benutzeravatar
Dodo
Beiträge: 5
Registriert: 14. Feb 2024, 19:14

Re: Auspufffarbe BJ8

Beitrag von Dodo »

Moin moin ,

den hab ich von einem Rentner abgekauft , ist original aus den 60er zwar von arbath , aber vielleicht zur Farbermittlung dienlich , Gruß dodo
Bild

Bild
wedgev8
Beiträge: 80
Registriert: 29. Sep 2021, 20:15
Wohnort: Kerpen

Re: Auspufffarbe BJ8

Beitrag von wedgev8 »

Na der ist ja wohl geil !
Den würde ich gerne Mal hören.
Aber Sportauspuffanlagen aus dem Zubehör in den 70ern oder 80ern waren sehr of schwarz. V2A war da noch nicht üblich.
Antworten